Nachlassgeber der Oberlinstiftung werden

Sichern Sie die vielfältigen Angebote des Oberlinhaus langfristig

Sie möchten, dass Ihr Erbe oder ein Teil davon als Vermächnis langfristig einem guten Zweck zukommt? Als Nachlassgeber zugunsten der Oberlinstiftung können Sie für einen langen Zeitraum die vielfältigen Angebote für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung im Oberlinhaus sichern.

Wollen Sie eine bestimmte Einrichtung oder einen bestimmten Aufgabenbereich unserer Dienstleistungsgemeinschaft unterstützen? Haben Sie vielleicht einen persönlichen Bezug zu Menschen, z. B. mit Hörsehbehinderung, wegen einer eigenen Krankheitsgesichte oder im Familien- und Bekanntkreis? Sie allein entscheiden, wofür und wie Ihr Nachlass verwendet wird!

Kontaktieren Sie uns für ein erstes unverbindliches Gespräch. Wir stellen Ihnen gerne die vielfältigen Angebote und Leistungen des Oberlinhaus sowie die Arbeit der Oberlinstiftung vor. Zudem informieren wir Sie über alle Formalitäten im Zusammenhang mit dem Nachlassgeberwerden. Unser theologischer Vorstand, Pfarrer Dr. Matthias Fichtmüller, steht Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Gut zu wissen: Ihre eigene Treuhandstiftung gründen

Eine immer beliebter werdende Möglichkeit von Nachlassgebern ist die Gründung einer namentlichen Treuhandstiftung für einen bestimmten Zweck. Ihnen liegt eine spezielles Projekt, ein einzelnes Wohnhaus oder eine konkrete Einrichtung des Oberlinhaus am Herzen? Oder Sie möchten mit Ihrem Nachlass eine ganz bestimmte Gruppe von Kindern, Jugendlichen oder erwachsenen Menschen mit Behinderung unterstützen? Mit einer eigenen Treuhandstiftung unter dem Dach der Oberlinstiftung haben Sie die Möglichkeit, gezielt, nachhaltig und in Ihrem Namen zu fördern. Wir beraten Sie gerne. Unser Notar und Rechtsanwalt steht Ihnen bei den Formalitäten zur Seite.

Informationsnachmittag: jede Menge Tipps rund ums Erben und Vererben

Worauf muss ich beim Einrichten eines Testaments achten? Wer kümmert sich um die Auflösung des Haushalts und die Abwicklung des Nachlasses? Diese und weitere Fragen beantworten wir bei unserem Informationsnachmittag, zu den wir Sie einmal im Jahr einladen. Hier erhalten Sie zahlreiche nützliche Tipps rund um das Thema Vorsorge, Vererben, Erben und Nachlasser werden – kompetent, ausführlich und kostenfrei. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für persönliche Gespräche.

Die nächste Veranstaltung ist im Oktober geplant, Datum und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen werden ab sofort per E-Mail oder telefonisch entgegengenommen.

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Hahn

Spenderbetreuung

Jetzt spenden!