Benefizkonzert 2019

Kammermusik hilft Brücken bauen

Fünf herausragende Musiker und Musikerinnen begeisterten am 11. April 2019 rund 130 geladene Gäste mit Kammermusik von Haydn und Brahms in der Oberlinkirche.

Mit dem Erlös aus den Spenden wird der Bewegungsraum der sogenannten "Brückenklasse" unter anderem mit einer bruchsicheren Spiegelwand ausgestattet. Eine Spiegelwand gibt dem Raum nicht nur Größe und Helligkeit, sondern unterstützt die Therapiemaßnahmen und hilft den Kindern sich selbst zu beobachten. Mit Hilfe der Spiegel können die Kinder ihre Gefühle sichtbar für sich selbst zum Ausdruck bringen. Der Raum hilft motorische Eigenschaften wie Koordination und Reaktion zu schulen und zu fördern.

Die Spendensumme beträgt 3.412 Euro. Herzlichen Dank dafür.

Programm

Joseph Haydn - Streichquartett Opus 20/5

Johannes Brahms - Klarinettenquintett in h-Moll op. 115

... mit anschließendem Umtrunk

Künstler

Antje Weithaas

„…Antje Weithaas nimmt erst in den vergangenen Jahren langsam den Platz ein, der ihr als einer der größten lebenden Geigerinnen gebührt.“ (Berliner Zeitung)
Als Solistin hat sie bereits mit den bekanntesten Orchestern weltweit gearbeitet.

Jonathan Weigle

Der leidenschaftliche Kammermusiker Jonathan Weigle arbeitete mit herausragenden Künstlern wie Kolja Blacher und Lars Anders Tomter zusammen. Er trat bei zahlreichen europäischen Festivals und Akademien auf und ist mehrfacher Preisträger, u.a. des Hanns-Eisler-Preises für Komposition und Interpretation zeitgenössischer Musik.

Suyeon Kang

Suyeon Kang, die koreanisch-australische Geigerin ist Preisträgerin zahlreicher renommierter internationaler Wettbewerbe. Bevor sie ihr Studium mit 16 Jahren in Deutschland begann, wurde Kang „Australian Young Performer of the Year“. Sie konzertierte als Solistin mit vielen internationalen Orchestern.

Markus Krusche

Seit seiner Kindheit spielt Markus Krusche Klarinette. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bei Martin Spangenberg. Später folgte er diesem an die Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Seit 2012 ist Krusche u. a. Solo-Klarinettist der Kammerakademie Potsdam und außerdem regelmäßig Gast anderer renommierter Orchester.

Aine Suzuki

Aine Suzuki, die japanische Bratschistin studierte an der Musikhochschule Toho Gakuen Tokio. Im Anschluss wechselte Suzuki erst an die Liszt Academy of Music Budapest. Später folgte ein Studium am Royal College of Music London. Suzuki spielte in vielen namhaften europäischen und japanischen Orchestern. Sie ist u. a. zweimal Preisträgerin des Sonderpreises beim "All Japan Classic Music Competition ".



Mehr zu Benefizkonzerten im Oberlinhaus

Das Benefizkonzert im Oberlinhaus ist eine jährliche Veranstaltung. Bleiben Sie auf dem Laufenden, was Sie in diesem Jahr beim Benefizkonzert erwarten wird.

Zurück zur Übersicht Benefizkonzert

ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Hahn

Spenderbetreuung